Folgende Vorschläge wurden zur Stellungnahme bzw. Kenntnisnahme versandt:

Layout Amtssignatur

Layout Amtssignatur / las 2.1.1

Layout Amtssignatur / las 2.1.0

Layout Amtssignatur / las 2.0.1

Layout Amtssignatur / las 2.0.0

Layout Amtssignatur / las 1.4.0

Layout Amtssignatur / las 1.3.0

 

 

Leitfaden Amtssignatur

Leitfaden Amtssignatur / Leit_Amts_1.0.0

 

 


Empfehlung für die "Amtssignatur"

§ 19 des österreichischen E-Government Gesetzes (E-GovG) normiert den Begriff der Amtssignatur als eine fortgeschrittene elektronische Signatur im Sinne des Signaturgesetzes, deren Besonderheit durch ein entsprechendes Attribut im Signaturzertifikat ausgewiesen wird. Die Amtssignatur dient der erleichterten Erkennbarkeit der Herkunft eines Dokuments von einem Auftraggeber des öffentlichen Bereichs, also vor allem von Behörden. Ein auf Papier ausgedrucktes elektronisches Dokument einer Behörde hat gemäß § 20 E-GovG die Beweiskraft einer öffentlichen Urkunde, wenn das elektronische Dokument mit einer Amtssignatur versehen wurde. Die Amtssignatur muss durch Rückführung des Dokuments aus der ausgedruckten in die elektronische Form prüfbar oder das Dokument muss durch andere Vorkehrungen der Behörde verifizierbar sein.

 

Ab 1.1.2011 besteht nach Ablauf einer Übergangsfrist im AVG das Erfordernis für die Behörden, eine Entscheidung darüber zu treffen, welche Lösungsvariante(n) für den Umgang mit ihren elektronischen Dokumenten, die ab diesem Zeitpunkt amtssigniert sein müssen, in ihrem Bereich zum Einsatz kommen soll. Da die Amtssignatur den starken Aspekt Außenauftritt hält, war die Abstimmung der Vorgangsweise der Gebietskörperschaften zum größtmöglichen Nutzen der BürgerInnen notwendig.

 

In der Projektgruppe "Amtssignatur" wurden hierzu folgende Dokumente erarbeitet, die die rechtlichen und organisatiorischen Rahmenbedingungen für die Gebietskörperschaften/Behörden aufzeigen und Lösungsvarianten anbieten:

 

o Der Leitfaden Amtssignatur bietet eine Hilfestellung an und für die Einführung der Amtssignatur eine Anleitung - von der Bestellung des Zertifikates bis hin zur Einstellung der Bildmarke und der Auswahl geeigneter technischer Signatur- und Prüfanwendungen.

 

o Das Dokument Layout Amtssignatur legt das Aussehen der Amtssignatur im Detail fest, um einerseits ein einheitliches Auftreten gegenüber den BürgerInnen zu erreichen, andererseits um die automatisierte Rekonstruktion und Verifizierung von PDF Amtssignaturen zu erleichtern.

 

o Die FAQ's bei der Umsetzung der Amtssignatur beantwortet mehrfach gestellte Fragen von Stellen, die die Amtssignatur in ihrer Organisation umsetzen sollten. Da diese Fragen und deren Beantwortung für alle umsetzenden Stellen interessant sein können, wurden diese gesammelt, werden laufend fortgeschrieben und am Reference Server veröffentlicht.


Amtssignaturzertifikate in der Verwaltung - Richtlinien, Erläuterungen und Spezifikationen (erarbeitet vor April 2008)

Auf dieser Web-Seite werden allgemeine Richtlinien für Amtssignaturzertifikate (ASZ) in der Verwaltung hinsichtlich Zertifikatsinhalte und Prozessabläufe im Zertifikats-Lebenszyklus (Registrierung, Widerruf) gegeben.

 

... zur Übersicht