SKF (standardisierte XML-Strukturen) Arbeitsprogramm

Die Zielsetzung ist die Entwicklung und Implementierung verbindlicher Standards für die Datenübernahme und Übergabe von/ in Backoffice(Gemeinde)applikationen. Da Schnittstellen zu bereits aktiven Arbeitsgruppen und Expertenpools bestehen, soll eine klare Abgrenzung bzw. enge Zusammenarbeit erfolgen. Der Expertenpool SKF wird daher mit der Arbeitsgruppe AG-II zusammenarbeiten und die AG-Leiter werden wechselseitig an den Sitzungen teilnehmen. Während von der AG-II die strategischen Weichenstellungen gesetzt und technische (definitorische) Rahmenbedingungen aufgestellt werden, wird der Expertenpool SKF auf Grundlage dieser Vorgaben einem bottom-up Ansatz folgend konkrete Verfahren/ Leistungen aus dem (kommunalen)Verfahrens-Umfeld auswählen und verfahrensspezifische Schnittstellen entwickeln. Berührungspunkte bestehen auch mit dem Expertenpool EP-VV, wobei von EP-VV das 'Rahmenwerk', d.h. eine Definition der möglichen Verfahren, Leistungen, Produkte, ... bereitgestellt wird.


Die Auswahl dieser Use-Cases geschieht in der organisatorischen Unterarbeitsgruppe und für die Auswahl und Definition der Use-Cases verantwortlich ist. Die technische Arbeitsgruppe soll nachfolgend auf Grundlage dieser Definitionen die Schnittstellen strategiekonform definieren und abstimmen. Für die Auswahl der Use-Cases sollen vorhandene Erfahrungswerte (wie z.B. bereits umgesetzte oder in Umsetzung befindliche Anträge aus Amtsweg online/ help) genützt werden und auch die Ergebnisse der laufenden Erhebung des österreichischen Städtebundes zur E-Government-Fähigkeit kommunaler Verfahren/ Leistungen einfließen.


Der Expertenpool strebt derzeit eine Erhebung bestehender XML-Schnittstellen in den Gemeindeapplikationen an. Die in der AG vertretenen Softwareanbieter werden daher gebeten, bereits vorhandenen XML-Schnittstellendefinitionen zur Verfügung zu stellen.


Veröffentlichte Informationen

 

Zwischenergebnisse

 

Sitzungen und Dokumente


Mitglieder des Expertenpools

Manfred Wundara


Kontakt:

DI Manfred Wundara


Stadt Villach

Standesamtsplatz 2

9500 Villach

Tel.: +43/04242/205-2010




Peter Lieber


Kontakt Sub-Pool i.A. der Stadt Villach:

Peter Lieber


LieberLieber "the business enabling business"

Inh. Peter Lieber

Ferrogasse 80/3

1180 Wien

Mobiltel.: 0664/500 82 15



Peter Reichstädter

Kontakt org. Sub-Pool:

DI Peter Reichstädter

 


Bereich IKT-Strategie des Bundes / BKA

Ballhausplatz 2

A-1014 Wien

Tel: +43/01/53115 7477

 

Weitere Personen im Expertenpool