Organisation


Kooperation Bund / Länder / Gemeinden

Electronic Government erfordert eine neue Form der Zusammenarbeit zwischen den öffentlichen Stellen.

Vor allem im Bereich der Schnittstellen und Basisfunktionen ist eine einheitliche und gemeinsame Vorgangsweise entscheidend für die erfolgreiche Umsetzung.

Einen wichtigen Stellenwert nimmt dabei die Nutzung des Wissens der Mitarbeiter sowie die Berücksichtigung der unterschiedlichen Interessen ein.

Alle Stellen, die in der E-Government-Umsetzung tätig sind, sollten Zugang zu den Vorschlägen und Empfehlungen haben.

Digitales Österreich

Im Jahr 2005 wurde die "Plattform Digitales Österreich" geschaffen, in der das E-Cooperation-Board und das IKT-Board zusammengeführt wurden.

Die Plattform koordiniert im neuen Arbeitsprogramm "IKT-Strategie 2005+" die Zusammenarbeit aller Kooperationspartner -  Bund, Länder, Städte, Gemeinden und Wirtschaft - im E-Government und stellt ein abgestimmtes Vorgehen sicher.


Kooperation

 

Digitales Österreich

 

IKT Strategie Bund

 

Länderarbeitsgruppe

 

Gemeindebund

 

Städtebund

 

EU


Mitglieder der Arbeitsgruppen

Leiter

Univ.-Prof. DI Dr. Reinhard Posch

 

Kontakt:

Bundeskanzleramt

Digitales Österreich

Ballhausplatz 2

1014 Wien

Tel: +43/01/53115-6145

 

Weitere Mitglieder der Plattform DÖ

 

Weitere Mitglieder der Kooperation BLSG