Ausweitung von E-Card- und Signatur-Anwendungen

Ausgehend von den Zielsetzungen des Regierungsprogramms (E-Government G.2.a Seite 262f) sollen alle IT-Verfahren und Portale der Verwaltung des Bundes, der Länder und Gemeinden die Anmeldung mit Bürgerkarte unterstützen. Alle neu einzurichtenden elektronischen Verfahren sollen auf die Identifikation mittels Bürgerkarte aufbauen. Bestehende andere elektronische Zugänge zu bestehenden Anwendungen des E-Government werden dadurch nicht beeinträchtigt und bleiben erhalten.


Veröffentlichte Informationen

 

Zwischenergebnisse

 

Sitzungen (Protokolle usw.)